Willkommen Anonymous, es sind 7 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board [RPG]Board Allgemein [RPG]Board Support


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Monti, Pandur, uzi, Abraxas, O Love
Moderatoren:
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Neues Forum - Vorschläge und Angebote
Seite: 1 2 3 4 5 >>
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 22:19 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939883

Wie im Abschiedsthread geschrieben, mache ich hier mal eine Sammlung der Foren-Vorschläge, welche man als Anschlusslösung nehmen will.
Ausserdem bitte hier über Einzelheiten diskutieren, das andere ist der Abschiedsthread.

Erster Vorschlag für einen kurzfristigen Übergang ist die Steam-Gruppe, die aber nicht von allen befürwortet wird.
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Mein Vorschlag: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]. Demo-Forum in [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Kostenfrei mit etwas Werbung. Viele Einstellungsmöglichkeiten.

Vorschlag von NotX-Lated: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Angebot von Ar-Zimrathon: Hostingdienst. (laut einem Posting, selbst gelesen hab ich's nicht). Wenn ich das richtig verstehe, muss da jemand das Forum programmieren.

Ich gehe mal davon aus, dass diejenigen, die Vorschläge für verschiedene Foren machen, sich auch drum kümmern würden.
Weitere Vorschläge können natürlich willkommen.



--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 22:24 Uhr       Zitatantwort        #1939886

"Programmieren" muss man da vermutlich nichts. PHPBB3 wird sich einfach aufsetzen lassen.
Ansosnten: Mein Vorschlag ist auch in PHPBB3 umgesetzt. Um das Ganze mal in einen Kontext zu setzen. Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, die Forensoftware zu diskutieren. Das wird und sollte immer PHPBB3 sein, denke ich.
Spannend ist die Frage, was mit den alten Threads aus diesem Forum passiert. Wenn man selber ein Forum aufsetzt, lassen die sich vermutlich importieren. Dann bleibt die Frage, was man laut dieser neuen Datenschutzvereinbarung darf und was nicht.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 22:38 Uhr       Zitatantwort        #1939888

NotX-Lated schrieb am 08.05.2018 um 22:24 Uhr:
Spannend ist die Frage, was mit den alten Threads aus diesem Forum passiert. Wenn man selber ein Forum aufsetzt, lassen die sich vermutlich importieren. Dann bleibt die Frage, was man laut dieser neuen Datenschutzvereinbarung darf und was nicht.


Wie wär's wenn wir das erstmal klären, damit's vom Tisch wäre?
Das Forum hier basiert doch auf irgendeiner Eigenproduktion, kann gut sein, dass das Importieren eben nicht geht - womit die Frage mit der DSV auch geklärt wäre.

Was die Vorschläge angeht: Ich begrüße den Vorschlag, bei dem wir am meisten Kontrolle über das Forum haben. Bei Gratisforen (inkl. Hosting) besteht halt immer die Gefahr: Hoster weg = Forum weg = Arschkarte
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 22:42 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939889

Ich versteh ja nicht so viel von dem neuen Gesetz, aber wenn unsere Admins entschieden haben, dass sie das Board eher komplett löschen als sich den Aufwand aufhalsen es nach der neuen Vereinbarung weiter laufen zu lassen, dann sollte man sich fragen, ob es sinnvoll ist die Daten mitnehmen zu wollen.

Da sollte eher jeder für sich Sachen abspeichern, die ihm/ihr wichtig sind/waren und mit dem neuen Forum einen Neustart machen.

@ Therak:
Bei Forumprofi steht in der FAQ:
Wie lange ist mein angemeldetes Forum online?
Foren mit einer gewissen Mindestaktivität bleiben grundsätzlich unbegrenzt online.

Lediglich Foren, die über einen sehr langen Zeitraum hinweg keinerlei Aktivität mehr aufweisen, werden von uns nach vorheriger Vorankündigung entfernt.




--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 23:02 Uhr       Zitatantwort        #1939890

Wäre es nicht erstmal wichtig im Detail zu klären/prüfen warum das neue Gesetz zum Aus hier führt und ob das gleiche Problem dann nicht wieder bestünde? Kostenlose Forenangebote sind ja weniger das Problem als die neue Gesetzeslage, oder?

--
Karras

McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 23:08 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939891

uzi hat das hier dazu gepostet. Da kann man sich informieren, um was es dabei geht.

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]


--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 08.05.2018 um 23:26 Uhr       Zitatantwort        #1939893

Schaue ich mir morgen mal an.

--
Karras

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 09:37 Uhr       Zitatantwort        #1939902

Sonderlich viel Konkretes für Seitenbetreiber steht in dem Link nicht.
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 11:43 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939905

Bei Frage Nr. 6 ist etwas für Blogger und Betreiber kleiner Websites. Etwas weiter unten ist ein Absatz wie man vorzugehen hat, wenn man seine Website bei einem Host-Provider hat. Würde dann wohl für so ein Forum auch gelten, denke ich.

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Administrator
Monti

Profil anschauen ]

Lord of the Board

erstellt am 09.05.2018 um 12:01 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939906

Hallo Leute,

ich möchte auch mal kurz meinen Senf dazu geben.

1. macht euch schlau, bevor ihr ein neues Forum aufzieht, ob ihr haftet und Nachweispflichtig seid, oder der Betreiber.

2. Ihr könnt gerne das RPG-Board Logo und Grafiken nutzen, vermute ich. Da muss sich Pandur aber noch mal zu äußern, denn die Rechte liegen bei ihm!

3. Es wird keinen Daten Im-/Export geben:

Das scheitert schon an technischen Hürden, da das RPG-Board eine Eigenentwicklung ist und die Datenstrukturen einem Importscript von PHPBB zb komplett unbekannt sind. Ist mit Aufwand und Knowhow zu überwinden, aber keine Kleinigkeit.

Desweiteren werdet ihr die Daten von uns auch nicht bekommen. Wenn ihr das Forum automatisiert auslest und die Posts übernehmt, verletzt ihr die Rechte von uns Betreibern und vor allem die Rechte der RPG-Board User, die dem nicht zugestimmt haben. Dies ist selbst nach bestehendem BDSG nicht zulässig.

Ansonsten wünsche ich euch viel Erfolg bei der Suche nach einer neuen Heimat für diese Community. Würde mich freuen wenn es klappt!
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 09.05.2018 um 12:57 Uhr       Zitatantwort        #1939907

Ich würde es ja bei der "RPG-Board" Schrift belassen für den Wiedererkennungswert. Ansonsten alles sauber selbst machen.

Ein Auslesen des Forums ist - nachdem wir schon wissen dass es illegal ist - zudem völlig unnötig. Wer sich für die Community interessiert, wird sich von einer Anmeldung nicht aufhalten lassen.

Zentral in der Fragestellung ist eher die URL. Wer hat die noch wie lange gemietet? Wer bietet die URL an? Wie läuft es damit im Anschluss?

Ich habe 2004 mit phpBB 2 schon mal was gebaut gehabt und erinnere mich noch grob an die Möglichkeiten als Admin. Ich könnte also mithelfen, aber eher die Aufgaben innen. Jemand, der sich mit dem ganzen Kram außenrum auskennt (Domain mieten etc.) wäre schon nicht übel. Und vielleicht sollte es ohnehin nicht über mich laufen, da man mich auf dem Kieker hat, weil man 10 Jahre Servergebühren von mir wollte für einen Service, den ich 2005 gekündigt hatte

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

LaCroix

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 13:18 Uhr       Zitatantwort        #1939908

Monti schrieb am 09.05.2018 um 12:01 Uhr:

Hallo Leute,

ich möchte auch mal kurz meinen Senf dazu geben.

1. macht euch schlau, bevor ihr ein neues Forum aufzieht, ob ihr haftet und Nachweispflichtig seid, oder der Betreiber.



also ich hab ja absolut keine Ahnung davon, aber wenn dem so wäre, wie monti es hier "befürchtet" bzw. davor warnt, dann müsste das ja eigentlich das ende aller noch existierender kleinerer privat genutzter foren bedeuten. den aufwand, den das neue gesetz da mit sich bringt, den kann doch kein privater leisten oder sehe ich das falsch?


--

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 13:28 Uhr       Zitatantwort        #1939909

Das Problem wird einfach sein, dass das Gesetz eher pauschal formuliert ist und keiner weiß, was genau er machen muss, damit er die Forderungen erfüllt. Das in Verbindung mit Abmahnanwälten, die durch die Umstellung vielleicht versuchen werden, schnell etwas Kohle von kleineren Seiten zu erpressen.

Wenn ich das richtig verstehe, müsste eigentlich eine Hinweisseite, wie gefordert, vollkommen ausreichen. Die Forensoftware selbst verfügt ja bereits über alle notwendigen Tools um dem Gesetz Folge zu leisten, sprich: Einsehung aller gespeicherten Daten + schnelle Löschung derselben.

Nachtrag: Würde mich auch nicht wundern, wenn der Standard-Registrierungstext der bei einem Forum angezeigt wird, bereits die notwendigen Informationen enthält.
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 14:15 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939912

Ich habe mich in dem Zusammenhang noch mal genauer bei Forumprofi umgeschaut. Impressum etc. gelesen. Im Supportforum fand ich dann eine Anfrage von einem User/Forenbetreiber zum Thema DSV. Weil von Forumprofi keine Antwort kam, hat jemand eine Mail an den Betreiber geschrieben, um herauszufinden wie das dort gehandhabt wird.

Die Antwort:
Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte schließen Sie Ihr Forum, sofern Sie der Meinung sind, dieses ist nicht (mehr) gesetzeskonform. Selbstverständlich werden wir für keinerlei Kosten aufkommen.


Das macht jetzt nicht einen so soliden Eindruck auf mich. Schade.

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

LaCroix

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 14:29 Uhr       Zitatantwort        #1939913

damit steigt der kurs von steam als "Nachfolger" wohl um einiges. gefällt mir persönlich nicht wirklich

--

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 14:36 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939914

Ist ja nicht gesagt, gibt ja noch andere Anbieter. Vielleicht gibts da welche, die sich mehr Mühe geben.

[edit] 15:30
Ich habe mich nun noch mal ein wenig umgeschaut. Einmal nach kostenlosen Foren (1) und Forensoftware (2), wo man sich dann einen Host suchen muss.
(1) In einigen Supportforen solcher Anbieter wie Forumprofi sind solche Threads, die um Hilfe und Anleitung bezüglich dieser neuen Verordnung bitten und nirgends scheint wirklich jemand zu wissen, was zu tun ist.
z.B. einer von einer Vereinswebsite schrieb auch, dass man ihm von einer öffentlichen Stelle empfohlen hat, den Verein aufzulösen.

Eine SSL-Verbindung scheint was nötiges/nützliches zu sein und halt diese Datenschutzerklärung, die man auch schon kostenlos zusammenklicken kann.

(2) Es gibt kostenlose Forensoftware, allerdings nicht die neuesten Versionen. Da muss man sich zusätzlich einen Host suchen und ist trotzdem selbst für den Datenschutzkrempel zuständig.

Dann wegen dem DSGVO und was das für Kleinwebseiten, Blogs usw. bedeutet. Da ist jede Menge Unsicherheit und Unklarheit vorhanden. Angst wegen Abmahnwellen etc.
Auch hier gibts Angebote für Datenschutzerklärungen, SSL-Mietverträge für 3.90 Euro/mtl. und weiss ich noch was.

Das ganze Thema scheint schon sehr kompliziert zu sein und wenn man sich da nicht wirklich stark damit auseinandersetzt kann man Fehler machen, selbst wenn man der Meinung war, das ist jetzt gut so.

Grundsätzlich würde ich immer noch anbieten etwas auf die Beine zu stellen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das mit meinen beschränkten Kenntnissen auf die Reihe kriege.

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 17:06 Uhr       Zitatantwort        #1939915

Keine Panik. Zuerst haben wir noch Steam, um uns auszutauschen. Das mit der Domain muss noch jemand klären. Im Zweifelsfall sitzen wir es in Steam einfach ab und schauen erst einmal, was passiert.

Soweit ich das richtig verstanden habe: Wenn wir das Forum vollkommen auf privat stellen, d.h. keine "Fremden" zulassen, ggfs. sogar alles unsichtbar für Besucher machen, haben wir ja erst einmal keine Probleme. Da alles privat. Für uns. Wir könnten also schon das Forum einrichten, uns austauschen, es soweit schön machen - und sobald wir wissen was Sache ist, machen wir es öffentlich.

Die Antwort vom Forenprofi-Support ist aber, mit Verlaub, völlig für die Tonne.
Entweder, der Datenkram betrifft ihn als Hoster auch - in diesem Fall sollte sich der Support etwas fähiger ins Zeug legen.
Oder er hat sich so abgesichert, dass im Falle eines Falles nur der Forenbetreiber betroffen ist, aber nicht er als Hoster. In diesem Fall sind ihm seine "Kunden" scheißegal und ich würde von ihm als Hoster abraten.
NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 17:47 Uhr       Zitatantwort        #1939921

Ich bin der Ansicht, dass es eh Aufgabe des Hosters ist. Er erstellt das Forum, in dem wir uns bewegen. Er muss dafür sorgen, dass es eine adäquate "Account löschen"-Funktion gibt. Er stellt die Software, er hostet uns, wir sind im Prinzip nur ein Subforum von ihm.

Danke @Monti für die Rückmeldung!

Ich bin dagegen, alles auf private zu stellen. Dann ist das Forum vermutlich sehr schnell sehr tot. Ein bisschen Zu- und Ablauf braucht's immer.
Deshalb ist es auch so schade um die alten Threads ... die wären sicher ein Google-Magnet gewesen. Aber wenn's nicht drin ist, ist's nicht drin!
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 17:47 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939922

Hab ich mir auch schon gedacht, dass das nicht so Profi-mässig ist.

Aber es gibt ja noch andere Möglichkeiten. War ja nur ein Vorschlag und auch nicht nach den neuen Kriterien ausgesucht.

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 18:00 Uhr       Zitatantwort        #1939923

Ich habe nochmal kurz gegooglet. In Foren wie diesen haste eh nicht viele personenbezogene Daten. Wir haben weder Klarnamen noch Adressen noch sonstirgendwas. Sämtliche Beiträge sind pseudonymisiert. Wir haben keine Social Media Buttons. Wir haben kein Google Analytics (was der Host macht, is sein Bier). Ich halte für ziemlich unwahrscheinlich, dass man einen Forum wie z.B. dem, was ich erstellt habe, an den Karren fahren kann.
TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 18:12 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1939924

Wenn Bedarf besteht könnte ich das ganze wohl auch hosten. Mein Server ist aber ne riesen Baustelle und schon ewiglich nicht mehr angefasst worden von mir, da muss vorher sicherlich einiges getan werden.
Wenn jemand da Zeit mir da zu helfen, dann gerne.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2018 um 20:01 Uhr       Zitatantwort        #1939927

NotX-Lated schrieb am 09.05.2018 um 17:47 Uhr:


Ich bin dagegen, alles auf private zu stellen. Dann ist das Forum vermutlich sehr schnell sehr tot. Ein bisschen Zu- und Ablauf braucht's immer.


Das wäre auch nur für die Anfangszeit gedacht, damit wir sehen können, was das Gesetz nun *wirklich* für Auswirkungen hat.

Davon abgesehen würde ich jetzt auch nicht wirklich davon ausgehen, dass das neue leere Forum so einen großen Userzustrom haben wird. kA wie häufig die URL besucht wird, aber ein leeres Forum ist niemals einladend.

...und bei eurer Postingtendenz, bleibt es auch leer.
Ernsthaft: So aktiv war's hier schon lange nicht mehr.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 09.05.2018 um 23:18 Uhr       Zitatantwort        #1939934

...und bei eurer Postingtendenz, bleibt es auch leer.
Ernsthaft: So aktiv war's hier schon lange nicht mehr.


Ist soweit korrekt. Entweder wir wollen ein Gamingforum nach unseren Wünschen, dass wir für andere freischalten oder wir nehmen die Steamgruppe.

Einen Aufriss und etwaige gesetzliche Ungewissheiten will ich nicht machen, um dann ein forum für zehn Leute zu basteln. Dafür war hier in letzter Zeit wirklich zu wenig los als dass wir uns einen exklusiven Club leisten können

Aus der Standardantwort der Forumieren-Foren:

An wen soll ich mich wenden, falls es Beschwerden oder juristische Anfragen zu diesem Forum gibt?
Jeder Administrator, der auf der „Das Team“-Seite aufgeführt ist, ist ein geeigneter Kontakt für Ihre Beschwerde. Wenn Sie so keine Antwort erhalten, sollten Sie den Besitzer der Domain kontaktieren (führen Sie dazu eine „WHOIS“-Abfrage durch) oder — falls diese Seite bei einem kostenlosen Webhoster wie z. B. Yahoo!, free.fr, funpic.de usw. liegt — den Support oder den Abuse-Kontakt des betreffenden Dienstes. Bitte beachten Sie, dass die phpBB Group und phpBB.de absolut keinen Einfluss auf die Benutzung oder den oder die Benutzer der Forensoftware haben und dafür in keiner Weise zur Verantwortung herangezogen werden können. Kontaktieren Sie daher nie die phpBB Group oder phpBB.de in Zusammenhang mit jeglichen juristischen Fragen (Unterlassungserklärungen, Haftungsfragen usw.), die sich nicht direkt auf die Website phpbb.com oder die phpBB-Software selbst beziehen. Falls Sie der phpBB Group E-Mails schreiben, die die Softwarenutzung durch Dritte betreffen, so werden Sie, wenn überhaupt, höchstens eine knappe Antwort erhalten.


In soweit eine ehrliche Antwort, dass sie sich von jeglichen Inhalten oder organisatorischen Fragen drücken.

Zum Recht kleinerer Foren ein aktueller Beitrag einer Rostocker Kanzlei. [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Zentral ist die neue Aussage, dass der Forenbetreiber nun verantwortlich ist für Inhalte, die er von Dritten automatisch speichere. Wenn ich also schreibe, dass Therak ein frustierter alter Sack ist und er mich dann entsprechend anzeigt, hat Monti die freudige Aufgabe, vor Gericht dafür gerade zu stehen, weshalb er meine Hetznachricht nicht gelöscht hat.

(Und in diesem Kontext für die letzten 3 Wochen sie noch gesagt, dass obige Nachricht ein Scherz ist.)

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2018 um 09:27 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1939936

Also wollt Ihr das Steam-Forum nutzen?
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2018 um 09:53 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939937

TheDarkShadow schrieb am 10.05.2018 um 09:27 Uhr:

Also wollt Ihr das Steam-Forum nutzen?


Ich nehme an, im Moment ist es die einfachste und schnellste Möglickeit erst mal in Kontakt zu bleiben, bis sich eine andere Lösung findet. Toll finde ich das aber auf Dauer auch nicht. Vorteil ist, es besteht bereits und funktioniert.

Langfristig macht es auch keinen Sinn hier noch zu diskutieren, weil die Inhalte ja in absehbarer Zeit verschwinden.

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Mondkalb

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2018 um 09:56 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1939938

Steam geht gar nicht.
TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2018 um 10:05 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1939939

Mondkalb schrieb am 10.05.2018 um 09:56 Uhr:

Steam geht gar nicht.


Gilt halt für mich auch, naja, fallen halt schon die Ersten weg
Administrator
Pandur

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
RPGuides.de

Geistiger Führer des Boards

erstellt am 10.05.2018 um 11:01 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1939943

Ich kann mich Monti nur anschließen. Informiert euch richtig gut, was die EU-DSGVO und Forensoftware an geht. Ich sehe da ein gewaltiges Problem, was ähnlich begründet ist, wie bei WordPress. Sehr viel Forensoftware wird außerhalb der EU geschrieben und da die Programmierer nicht von dem Gesetz betroffen sind, ist die Software daher nicht auf DSGVO abgestimmt! Im englischsprachigen Raum heißt das übrigens GDPR (General Data Protection Regulation). WordPress Seiten machen heutzutage angeblich ein Drittel der eine Million meistbesuchten Internetseiten aus und selbst WordPress ist aktuell nicht DSGVO/GDPR Konform! Hier mal [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren], was man für seine WordPress Seite machen müsste, um sie ab dem 25.05.2018 rechtlich noch betreiben zu dürfen.

Es sind seit Anfang des Monats auch schon europäische Versionen internationaler Magazine verschwunden und ich vermute, es schließen sich bis Ende des Monats noch andere an. Gerade wenn man User-Daten speichert (wie eben für ein Forum oder Kommentare), hat man einen Rattenschwanz an Auflagen zu erfüllen.

Ich habe für mich beschlossen, dass ich da nicht mehr mitmache. Meine RPGuides Seite sammelt zwar keine User-Daten (abgesehen von den eingebundenen Google-Diensten), aber dennoch wäre mir die Umprogrammierung zu aufwendig und daher geht die Seite mit dem Forum offline. Ich war außerdem die letzten Wochen dabei eine neue Seite auf WordPress Basis aufzubauen, aber davon lasse ich jetzt auch die Finger (bis jemand anders das System rechtlich sicher gemacht hat).

Wenn ihr dennoch ein neues Forum aufmachen wollt und jemanden gefunden habt, der den Kopf dafür hinhalten will, könnt ihr die Grafiken gerne nutzen. Genau wie Monti habe ich da nichts einzuwenden.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2018 um 11:21 Uhr       Zitatantwort        #1939944

Ich sag's nochmal: Wenn wir jetzt alle vor Angst wie kopflose Hühner rumlaufen, bekommen wir auch nichts gebacken.

Im phpbb-Forum disktutiert man schon ne Weile drüber, und aktuell ist man der Ansicht, dass folgendes ausreichen müsste:
Mail von Admins / Moderatoren erhalten, standardmäßig auf Nein.
Wenn ein User seinen Account gelöscht haben möchte, dann soll man dieses auch tun, indem man seinen Account UND die Postings löscht.

Was noch etwas wackelig stehen würde, wären die IP-Adressen, denn die werden von den Foren ja auch gespeichert.
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2018 um 12:13 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939948

Therak schrieb am 10.05.2018 um 11:21 Uhr:

Ich sag's nochmal: Wenn wir jetzt alle vor Angst wie kopflose Hühner rumlaufen, bekommen wir auch nichts gebacken.

*snip*.


Ich schätze, es liegt daran, dass die Ankündigung für viele etwas kurzfristig erscheinen mag. Und die Unsicherheit, was nun passieren soll wird den einen oder anderen nervös machen. Nicht alle reagieren gut auf solche Veränderungen, mich eingeschlossen.
Deshalb auch mein Schnellschuss mit dem kostenlosen Forum, ohne mich tiefer mit dem eigentlichen Problem zu beschäftigen.

Ich finde Steam auch nicht so prickelnd, aber als Übergangslösung, wo man weiter diskutieren kann, geht es alle Mal.
In dem Zusammenhang stellt sich die Frage, was *brauchen* wir als Community wirklich. Muss es ein Forum mit zig-Unterforen sein, wo alle paar Wochen/Monate ein frisches Posting auftaucht oder einfach eine Möglichkeit sich mit Bekannten über Schnickschnack auszutauschen?



--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Seite: 1 2 3 4 5 >>
Druckansicht   Thema: Neues Forum - Vorschläge und Angebote  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board [RPG]Board Allgemein [RPG]Board Support

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.90 sec